Meine Erfahrungen mit Pflanzen und dem Garten
  Startseite
  Über...

   Gartengestaltung Lohmar
   Haushaltsauflösung Tipp

http://myblog.de/gaertnerin

Gratis bloggen bei
myblog.de





Pflanzen entsprechend der Jahreszeit

Um Ihrem Garten mit neuen Pflanzen zu versorgen, bieten sich die Pflanzmonate März und April sowie der September und Oktober an.

In der Frühjahrspflanzsaison März und April werden Zwiebel- und Knollengewächse gesetzt. Dazu Sträucher, Heckenpflanzen und Sommerblüher.
Hier bieten sich an:
Begonien, Canna, Dahlien, Geranien, Gladiolen, Lobelien, Margeriten, Kalla, Nelken, Iris, Rittersporn, Lavendel, Japanische Azaleen und Rhododendren-Hybriden.
Für ein schönes Sommerbeet bieten sich zwischen den Blumen und Sträuchern Bodendecker an, um Lücken zu füllen. Bodendecker sind zumeist winterfest und pflegeleicht.
Hier gibt es eine Vielfalt von verschiedenen Arten von Duft-Phlox an, Teppich-Phlox, Goldtaler, Gelber Mauerpfeffer, Roter Mauerpfeffer, Steinnelke, Schleifenblume und Alpenseifenkraut an.
Die Blütezeit dieser Bodendecker liegt zumeist zwischen April bis in den August hinein. Die Bodendecker bieten sich auch als Randumfassung oder für einen Steingarten an.

Als attraktive Kletterpflanzen für karge Mauern, Zäune oder eine Sichtschutz liegt die Clematis mit ihrem schnelle Wachstum und den üppigen Blüten ganz vorn im Trend. Sie ist eine winterharte Pflanze und ziert den Garten als Immergrün auch in Herbst und Winter. Auch der grün bleibende Efeu, das Winterjasmin, die Staudenwicke, aber auch die Jungfernrebe verschönern ganzjährlich den Garten. Auch sie zählen zu den Klettergewächsen.

Die eigentliche Hauptsaison für Ihren Garten ist allerdings die Herbstpflanzzeit.
Die Pflanzmonate September und Oktober laden den Gärtner und Hobbygärtner ein, mit seinem noch warmen Boden, aber der vorhandenen herbstlichen Nässe, seinen Garten für das Frühjahr vorzubereiten. Pflanzen haben in der herbstlichen Jahreszeit bessere Anwuchsbedingungen.
In dieser Pflanzzeit hat man eine größere Auswahl an Obstgehölzen, winterharten Stauden und Zwiebel- und Knollengewächsen. Auch Nadelbäume und immergrüne Laubgehölze werden in dieser Jahreszeit am besten gepflanzt. Für Buntblüher bieten sich an:
Herbstastern, Chrysanthemen, Anemonen, Sonnenbraut, Stauden-Sonnenblumen sowie Zwiebeln für Frühjahrsblüher wie Tulpen, Osterglocken, Narzissen, Krokusse, Schneeglöckchen und Ranunkeln.

Ziergehölze machen Ihren Garten auch im Winter grün.
Hierzu zählen Buchsbaum , Bambus, Physocarpus, Akazien sowie  Hortensien und das Immergrün.

Auch Ziergräser wie Chinaschilf, Pampasgras oder Federborstengras bieten mit ihren Verfärbungen von leuchtendem Grün über verschiedene Gelb- und Weißtönen, bis hin zu einen herrlich herbstlichen Rotbraun eine bunte Abwechslung im Garten.

Auch ist der Herbst eine Zeit der Rosenpflanzung, wenn diese nicht im Container angezogen wurden. Beliebte Rosenarten sind beispielsweise neben klassischen Rosen auch Nostalgische Rosen oder Englische Rosen , welche sich einer großen Popularität erfreuen. Containerpflanzen kann man über das ganze Jahr hinweg pflanzen.
13.7.11 12:40
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung